Skip to main content

Ausgewählte Gasheizgebläse im Vergleich

12345
Rothenberger Industrial RoTurbo 19000 - 1 Stärkste Heizkanone Einhell Gas Heizgebläse HGG 110 Niro Beste Preis/Leistungs! Güde 85005 Gasheizgebläse GGH10 Inox - 1 gasheizgebläse Einhell Gas Heizgebläse HGG 300 Niro
Modell Rothenberger Industrial RoTurbo 19000Einhell Gas Heizgebläse HGG 110 NiroGüde 85005 Gasheizgebläse GGH10 InoxEinhell Diesel Heizgebläse DHG 200Einhell Gas Heizgebläse HGG 300 Niro
Testergebnis

8.8/10

"Sehr Leistungsstark, tolle Verarbeitung!"

8/10

"Sehr guter Preis, gute Funktionalität!"

7.2/10

8.4/10

6.7/10

Bewertung
Gewicht5 Kg5,7 Kg6 Kg12,7 Kg6 Kg
Watt18.200 Watt11 200 Watt10 000 Watt20 000 Watt12 000 Watt
Heizvolumenbis 130 m³bis 110 m³bis 125 m³bis 320 m³bis 125 m³
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

Effizienz durch Gasheizkanonen

gasheizkanonen testDurch Gasheizgebläse ist es auch ihnen möglich sich zum umweltbewussten Umgang mit Energie zu bekennen. Hinter dem Begriff der Gasheizkanone steht ein Schnellheizer, dessen bevorzugt runde Form an eine Kanone erinnert. Das Aufheizen von Räumen mit Gasheizkanonen ist unter anderem deswegen so effizient, weil die Hitze der Gasverbrennung direkt und unmittelbar an die Umgebung abgegeben wird.

Dazu kommt die wirkungsvolle Verteilung der Verbrennungshitze durch ein starkes Gebläse. Eine klare Abgrenzung zu einem Heizlüfter ist allenfalls darin zu finden, dass die Leistung der Gasheizkanonen erst oberhalb 4000 Watt beginnt. Der technische Unterschied zu einem Heizstrahler ist dadurch gegeben, dass diese Wärmequellen bauartbedingt keinen Lüfter/ kein Gebläse enthalten.

Schnellheizsysteme in Spezialeinsätzen


werkstatt heizenGasheizkanonen sind kein Ersatz für zu schwache oder ausgefallene Wohnraumheizungen. Ihr Verwendungszweck liegt darin, offene Räume kurzfristig aufzuwärmen. Zu den typischen Einsatzgebieten zählt dabei das Aufheizen von Hallen, Werkstätten, Garagen  etc. – aber auch nur dann, wenn es dort einen „zeitweisen – zeitlich befristeten“ Wärmebedarf gibt.

Gasheizkanonen sind ihrer Art nach keine Dauerheizer. Stattdessen helfen sie unter anderem dabei, Räume nach einem Bau oder einer Renovierung an kalten (winterlichen) Tagen gut trocknen zu lassen.

Selbst nach einem Wasserschaden lassen sie die Bausubstanz beschleunigt trockenen. An richtig frostigen Tagen können sie dabei helfen, eingefrorene Leitungen etc. wieder zu enteisen. Auch dabei sind sie effektiver und schonender als Strahler.

Die Modellvielfalt der Gasheizgebläse

Für die Schnellheizsyteme ist ein Gasheizgebläse ein typisches Merkmal und der entscheidende Unterschied zum Wärmestrahler. Um die gewollte Temperatur in der Heizkanone entstehen lassen zu können, greifen die unterschiedlichen Modelle auch auf unterschiedliche Energiequellen zurück.

Alternativ zur Verbrennung von Gas (Propan oder Butan) kann auch eine Heizspirale zum Einsatz kommen. Diese wird durch elektrische Spannung aufgeheizt. In dem Zusammenhang sorgt dann zumeist Starkstrom für die dafür nötige Energiemenge. In Ölheizgeräten
sorgt freilich brennendes Öl für die erforderliche Hitze.

test gaskanonenÜblicherweise können die Ölbrenner wahlweise auch mit Diesel oder Petroleum befeuert werden. Die Verbrennung von Diesel und Petroleum rußt zumeist oder setzt andere schadstoffhaltige Abgase frei. Speziell dafür gibt es eine Sonderform der Ölheizgebläse, die diese Abgase über einen Kamin nach außerhalb des Raumes und damit ins Freie blasen.

Gasheizgebläse erwärmen schonend


heizen wärmeUngeachtet der unterschiedlichen eingesetzten Energiequellen haben alle Gasheizgebläse ein gleichgeartetes Funktionsprinzip. Sie  saugen große Mengen der kalten Luft des Raumes an und leiten sie an der gewollt starken Wärmequelle vorbei.

Danach wird die nun heiße Luft durch das starke Gebläse wieder ausgestoßen. Dabei wird sie mit der kalten Umgebungsluft verwirbelt und entsprechend gut vermischt. Das bewirkt eine rasche Verteilung der Wärme im gesamten Raum. Es ist ganz besonders diese Verwirbelung der heißen Luft, durch die die Gasheizgebläse das betreffende Areal sowohl schonender als auch effektiver erwärmen als die Strahler.

Mit der punktuellen Wärmezufuhr  können Leitungen, Wände & Co eher mal Schaden nehmen. Bei den Heizkanonen ist das komplett ausgeschlossen, da sie ihre Umgebung durch „Diffusion“ gleichmäßig erwärmen – sie wirken nie nur auf einen ausgewählten Punkt.

Das wachsende Einsatzspektrum


effizient heizenGute Gasheizgebläse kommen aber nicht nur in Räumen und Hallen, sondern auch häufiger mal im Freien zum Einsatz. Dabei geht es dann meistens um Bauarbeiten und/oder Reparaturarbeiten im Außenbereich, bei denen die verwendeten Materialien eine bestimmte Wärme benötigen, um abbinden zu können.

Mit einer leistungsstarken Heizkanone ist es einfach, die dafür notwendige Reaktionswärme zu erzeugen. Dabei erweist sich die gleichmäßige Verteilung der Wärme auch hier von großem Vorteil. Doch Gasheizgebläse lassen sich auch zur Vorwärmung  großer Festzelte exzellent einsetzen.

Dasselbe gilt natürlich auch für Zelte, die als temporäre Notunterkünfte eingesetzt werden. Wieder ist es die besonders große Luftumwälzung, die den entscheidenden Vorteil bringt, da sich die Wärme so sehr schnell im gesamten Zelt verteilt. Zu den Einsatzmöglichkeiten, auf die man zunächst gar nicht kommen mag, zählt das Beheizen mit Gasheizkanonen von Gewächshäusern.

Gut – hier sind dann eher die leistungsschwächeren Gasheizgebläse gefragt. Hier geht es dann weniger um die schnelle Aufheizung, als mehr um eine längerfristige Wärmezufuhr und eine leichte Bedienung. Solche „Sondereinsätze“ sind oft dann notwendig, wenn der Winter im beginnenden Frühjahr nochmal für etliche Tage ins Land einbricht- oder die übliche Heizung einfach „nicht will“.

Wie alles begann


gasheizkanonenAls die Winter auch bei uns noch frostiger waren, kamen die starken Gasheizgebläse beim Bau zum Einsatz. Sie ermöglichten das Abbinden von Beton inmitten winterlicher Temperaturen. Das galt insbesondere für Neu- und Rohbauten. Im Verlauf der letzten rund 20 Jahren wurde aus diesen einstigen „Monstern“ dann handliche Geräte, die auch rein optisch besser und ansprechender waren.

Damit zeigten sie sich auch für den privaten- und Hobbybereich als äußerst praktisch und mittlerweile auch als erschwinglich. So ließen sich dann auch kalte Garagen beheizen und als Hobbywerkstatt benutzen.

Da die Gasheizkanonen- und eigentlich alle Heizkanonen- einen deutlich hörbaren Geräuschpegel erzeugen (dafür sorgt hauptsächlich der Lüfter), sind sie sonst eher weniger für den Einsatz in Arbeitsräumen oder Zelten geeignet, die zum Wohnen sein sollen.

Wie arbeitet eine Gasheizkanone


heizkanonen testerGenau genommen besteht eine Gasheizkanone aus zwei Funktionselementen. Neben der eigentlichen Heizung enthalten sie auch diesen beschriebenen starken Lüfter – der wird immer mit Strom betrieben. Natürlich ist die Leistung vom Modell abhängig, doch die größeren Apparate wälzen durchaus ihre 1.800 m³ Luft in einer Stunde um. Zum Vergleich – das ist das Luftvolumen, das in einer Halle oder einem Zelt mit den Maßen 20 x 20 x 4,5 Meter enthalten ist.

Der klassische Heizlüfter, den der Volksmund gerne als „Miefquirl“ bezeichnet, wälzt in derselben Zeit etwa um die 300 m³ um. Trotz dieser enormen Heizleistung ist die Bedienung kinderleicht und braucht keine wirklichen technischen Kenntnisse.

Technische Details

effektiver heizenDie Verbrauchswerte sind natürlich vom Modell etc. abhängig. Dem entsprechend haben sie eine größere Spannbreite und liegen von 0,74-1,21 kg/h bis zu 4 kg/h und darüber bei stärkeren Geräten. Wer also eine handelsübliche Gasflasche von 5 kg anschließen möchte, der erlebt eine Betriebsdauer von bis zu 5 Stunden – oder eben nur etwas über einer Stunde – je nach Leistung und Einstellung.

Für die Betriebssicherheit sorgt der Gesetzgeber über die Verordnung über die Kehrung und Überprüfung von Anlagen (Kehr- und Überprüfungsordnung – KÜO). Dazu gibt der Gesetzgeber auch ein Formblatt – analog zu einem TüV-Bericht für eine KFZ-Prüfung vor. Die Häufigkeit und den Umfang der Prüfung gibt die jeweilige Bauartzulassung des Gerätes im Einzelnen vor. So ist die Effizienz durch Gasheizkanonen für Sie kontinuierlich gewährleistet.

Mobile Wärme


testen heizkanonen gasGasheizgebläse sind ihrer Konzeption nach mobile Geräte. Entsprechend selten werden sie vor Ort fest installiert. Außerdem ist es gerade die Vielseitigkeit der Gasheizkanone, die ihre einzigartige Stärke ausmacht. Schnelles aufheizen von von Räumen, Hallen, Werkstätten oder Wintergärten sind ihr Einsatzgebiet und bieten die höchste Effizienz.